Gütesiegel und Biolabels halten oft nicht, was sie versprechen.

Viele von ihnen sind "mehr Schein als Sein". Der STANDARD berichtet über eine Untersuchung von Global 2000 und Südwind.

Mehr darüber hier.