verschmutzter LüfterSind die Lüfter des PC verschmutzt, so hat diese mehrere Konsequenzen. Eine davon ist ein erhöhter Geräuschpegel.

Weil die Verschmutzungen sich ja nicht gleichmäßig am Lüfter ablagern, entsteht eine sogenannte Unwucht (auch von den Autoreifen bekannt). Durch die unterschiedliche Gewichtsverteilung dreht sich der Lüfter nicht mehr exakt im Kreis. Dies führt zu stärkerer Belastung von Achse und Lagern. Eine der Konsequenzen daraus ist, dass das Lüftergeräusch - anfangs unmerklich aber permanent - zu nimmt. Jeder PC hat üblicherweise 2 oder oder mehr Lüfter, das bedeutet einen stetig steigendenden Geräuschpegel im Büro. Ein durch regelmäßige Reinigung leicht vermeidbarer Stressfaktor.

Weitere Gründe für die Sinnhaftigkeit der PC-Innenreinigung finden Sie hier.

 verschmutzter Lüfter